Keine Artikel in dieser Ansicht.

Dialog der Religionen - Für die Zukunft bilden

Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum des Bundesverbandes evangelischer Ausbildungsstätten für Sozialpädagogik


sozialpädagogisch bilden Reflexionen und Perspektiven evangelischer ErzieherInnenausbildung

Ein Lesebuch

Zühlke, Eckehard; Elsenbast, Volker (Hg.)

Münster: Comenius-Institut; Kassel: Evangelisches Fröbelseminar 2006, 123 Seiten, Format DIN A4

ISBN 3-924804-79-6

Preis:  8,00 €

Bestellung direkt bei uns: kassel@ev.froebelseminar.de

 

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Teil A

  • Eckehard Zühlke: Der entfesselte Prometheus oder der geplante machbare Mensch
  • Michael Winkler: Nach PISA - Von schlechter Beharrlichkeit und falschem Fortschritt
  • Thomas Zippert: Zum evangelischen Profil sozialpädagogischer Ausbildung
  • Jürgen Gohde: Diakonisch-soziales Lernen - eine gemeinsame Herausforderung für Schulen und diakonische Einrichtungen
  • Fulbert Steffensky: 9,5 Thesen zu einem evangelischen Bildungsverständnis
  • Paul Gerhard Hanselmann: Innovation, Emergenz und Vertrauen in einer evangelischen Schule. Anmerkungen zu Möglichkeiten kulturellen Wandels
  • Ulrike Bundschuh: Religiöse Bildung von Anfang an. Grundlegende Perspektiven und die Vorstellung eines Unterrichtsprojektes am Evangelischen Fröbelseminar in Kassel/Bad Arolsen

    Teil B

  • Alexa Köhler-Offierski/Claudia Wegener: Verbundstudiengang Erziehung und Bildung im Kindesalter
  • Peter Cloos: "Wir machen hier alle das Gleiche". Eine ethnografische Suche nach Qualifikationsunterschieden
  • Eckehard Zühlke: Zur Konstruktion von der Selbstständigkeit in der sozialpädagogischen Ausbildung
  • Monika Knoke: Erika Hoffmann - Verteidigerin der Kindheit
  • Barbara Lehr: Literacy ist mehr als nur Leseförderung! - oder: "Fred und die Bücherkiste"
  • Winfried Morlock: Lernort Praxis - Lernort Fachschule. Wege zur Professionalisierung in der Anleitung von Praktikantinnen und Praktikanten
  • Gisela Dannemann: After Sales Marketing - Kontakt zu den Ehemaligen
  • Heidi Lachnit: Es ändert sich so viel -Situationsansatz, Fröbel und Qualitätshandbuch. Was sich im Ausbildungsbetrieb Kindertagesstätte tut.

Sozialpädagogische AusBildung zwischen Fröbel und PISA

Ein Lesebuch

Eckehard Zühlke, Volker Elsenbast (Hg.)

Münster, Comenius-Institut; Kassel: Evangelisches Fröbelseminar 2004, 110 Seiten, Format DIN A4

ISBN 3-924804-58-3,

Preis: 8.00 €

Bestellung direkt bei uns: kassel@ev.froebelseminar.de

Eine zeitgemäße sozialpädagogi­sche Ausbildung sollte sich mit neu entstehenden pädagogischen Fragen aus der Praxis im lokalen Kontext befassen. Notwendig scheint dafür vor allem ein verstärkter Wissen­schaftsbezug, um innovative Er­kenntnisse (schneller) einbringen zu können.

Das Evangelische Fröbelseminar in Kassel und Bad Arolsen hat sich mit damit zusammenhängenden Fra­gen beschäftigt und dokumentiert in Kooperation mit dem Cominius-Institut hierzu Überlegungen und Anregungen von Expertinnen und Experten aus ver­schiedenen Disziplinen und Hand­lungsfeldern wie der Fröbelschen Pädagogik, dem Situationsansatz, der Religionspädagogik und der Hirnforschung.

Im zweiten Teil der Dokumentation werden Resultate und Überlegungen zur Geschichte, zum Inhalt und zur Form der Fach­ausbildung vorgestellt.


Konzeption der Kindertagestätte

2. Auflage, Kassel 2006, 44 Seiten, Format DIN A4

Die schriftliche Konzeption der Kindertagesstätte des Ev. Fröbelseminars wurde grundlegend nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Pädagogik überarbeitet.

Die zweite überarbeitete Auflage der Konzeptionsschrift steht allen Interessierten kostenlos als gebundene Ausgabe zur Verfügung und ist vor Ort erhältlich (Kindertagesstätte des Ev. Fröbelseminars, Ahrensbergstr. 17, 34131 Kassel, Tel. 0561 / 311050)

Außerdem hier als Download (aus technischen Gründen in zwei Teilen)

Initiates file downloadKonzeption Teil A

Initiates file downloadKonzeption Teil B

E-Mail: kita@ev.froebelseminar.de


Leitbild des Evangelischen Fröbelseminars

Kassel, Ev. Fröbelseminar 2006, 16 Seiten, Format DIN A5

Das Evangelische Fröebelseminar entwickelte in einem zweieinhalbjährigen Prozess ein Leitbild mit dem Ziel als Einrichtung Profil zu zeigen und Wege in die Zukunft zu weisen.

An diesem Prozess waren alle Mitarbeitenden des Hauses (Schulen in Kassel und Korbach, Kindertagesstätte) und eine Vertretung der Schüler und Studierenden beteiligt.

Vorausgegangen war eine Befragung der Schüler und Studierenden, deren Ergebnis in den Prozess miteinbezogen wurde.

Das Leitbild wurde im Frühjahr 2006 fertig gestellt und steht allen Interessierten als Download im pdf-Format zur Verfügung.

Initiates file downloadLeitbild - Download