Baum-Pate in Kenia

26.08.2020

Durch ein besonderes Geschenk unserer Abschlussklasse PIA 13 ist das Ev. Fröbelseminar zum Paten eines Avocadobaumes in Kenia geworden.

Passend zum Nachhaltigkeitsbestreben der Schule und unserem Namensgeber Friedrich Fröbel („Der Mensch ist nicht allein auf der Welt“) bedachten die ehemaligen Studierenden und jetzigen Erzieher*innen ihre Ausbildungsstätte mit diesem großartigen Präsent der Online-Plattform Treedom. Symbolisch überreichte die Initiatorin Nina Ernst Schulleiter Prof. Dr. Freimut Schirrmacher ein Bäumchen in miniature.

Im Ort Kiambu von einem Kleinbauern gepflanzt, können wir nun das Wachsen „unseres“ echten Avocadobaumes online verfolgen, seine Geschichte virtuell begleiten.
Das Wichtigste aber: Wir unterstützen den Landwirt vor Ort, der sich damit eine Einnahmequelle schafft und stärken nicht zuletzt die Community, die gemeinsam unseren Planeten begrünt und damit lebenswerter und gesünder macht.

Schön zu wissen, dass wir nun auch Wurzeln in Kenia haben. Sicher werden weitere Baum-Patenschaften folgen.