Nudel-Challenge erfolgreich bestanden

25.07.2022

Beim Endspurt zum Schuljahresabschluss zeigten die Auszubildenden und Mitarbeitenden des Ev. Fröbelseminars noch einmal Ent- und Geschlossenheit.

An den Aufruf der Malteser, Nudeln zu Gunsten der von Not geplagten Menschen in der Ukraine zu spenden, beteiligten sie sich mit großem Einsatz. Zum Dank gab es ein schriftliches Zertifikat mit Unterschrift der Ukraine-Hilfe aus der St. Joseph-Kirchengemeinde in Kassel.

Wie immer ging die Schulgemeinde mit einem Gottesdienst in die Ferien; direkt vor den Sommerferien gestalteten traditionell die HBSA-Grundstufen unter Leitung des Schulpfarrers Dr. Thorsten Krey und einiger Dozent*innen diesen.

Unter dem # weltschmerz gingen die Schüler*innen der Frage nach, was uns im Moment betrübt und ängstigt. Dem stellten sie viele positive News aus der Welt entgegen und forderten die Gemeinde auf den Blick auf das Positive niemals zu verlieren. Wir alle hätten Möglichkeiten mit vielen kleinen Aktionen Gutes zu bewirken – so wie unsere Teilnahme an der Nudel-Challenge.

Unter der Losung „Kopf aus, Urlaub an“ verabschiedete Direktorin Ramona Eva Möbius schließlich alle in die wohlverdienten Sommerferien.