Ausbildung zum/r staatlich geprüften Sozialassistenten/in

Der Umgang mit Menschen macht Ihnen Spaß?
Sie haben die Mittlere Reife erworben und Lust auf innovatives, praxisnahes Lernen an einer Schule mit persönlicher Atmosphäre?
Sie sind verantwortungsbewusst, kontaktfreudig, kreativ?

Die zweijährige Ausbildung zum/r staatlich geprüften Sozialassistenten/in an der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz am Ev. Fröbelseminar Kassel oder Korbach ist das ideale Fundament für Ihren beruflichen Einstieg in den sozialen Bereich.

Als Sozialassistent/in stehen Ihnen verschiedene Wege offen, sich im vielseitigen, zukunftsträchtigen, sozialpädagogischen Tätigkeitsfeld beruflich zu entfalten.
Die Mehrzahl unserer Absolvent/innen bleibt nach seinem Abschluss am Fröbelseminar und schließt dort die Erzieher/innen-Ausbildung ab.

 

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Realschulabschluss (Mittlere Reife) oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss

Ausbildungsinhalte:

1. Ausbildungsjahr

  • Unterricht in den allgemeinbildenden Fächern Deutsch, Politik und Wirtschaft, Englisch und Religion
  • Unterricht in den berufsbildenden Lernbereichen Anthropologie, Erziehung, Pflege, Ernährung und Haushaltsführung, Gestaltung der Lebensumwelt, Körper und Bewegung sowie Medienerziehung
  • mehrwöchiges Praktikum im sozialpädagogischen Bereich im ersten Halbjahr
  • mehrwöchiges Praktikum im sozialpflegerischen Bereich im zweiten Halbjahr
  • Projektwochen, Klassenaktivitäten, Feste, Gottesdienste, Aktionstage
     

2. Ausbildungsjahr

  • Unterricht (zwei Tage/Woche) und Praxis (drei Tage/Woche)
  • Praktikum in der Arbeit mit Kindern im Alter von 0 bis zehn Jahren
  • Projekte, Praxisreflexion, außerschulische und erlebnispädagogische Lerntage
  • Abschlussprüfungen am Ende des Schuljahres
  • schriftlich (in Theorie und Praxis des gewählten Schwerpunktfaches und Anthropologie)
  • praktisch
  • mündlich (optional in den Fächern, die in der Oberstufe unterrichtet werden)

 

Ansprechpartner

Ev. Fröbelseminar Kassel
Dr. Birte Friedrichs
Tel. 0561 81640-0
b.friedrichs@ev.froebelseminar.de

Ev. Fröbelseminar Korbach
Claudia Bremer-Müller
Tel. 05631 50508-0
c.bremer-mueller@ev.froebelseminar.de

 

Anmeldung:
Anmeldeformular Kassel (PDF)
Anmeldeformular Korbach (PDF)

Ausbildungskosten (PDF)

Informationsflyer zur Ausbildung (PDF)

Fachhochschulreife

Das Ev. Fröbelseminar bietet seinen Schüler/innen die Möglichkeit, parallel zur Sozialassistenz die bundesweit anerkannte allgemeine Fachhochschulreife und damit in nur zwei Jahren zwei gleich Abschlüsse zu erwerben: einen Berufsabschluss und das Fachabitur.

Mit Zusatzunterricht zum Fachabi

Die an unserer Ausbildungsstätte nach erfolgreicher Zusatzprüfung ausgestellte Bescheinigung umfasst nur den schulischen Teil der Fachhochschulreife.

Um zu einem Studium an einer Fachhochschule oder Universität berechtigt zu sein, müssen Sie den Nachweis einer ausreichenden beruflichen Tätigkeit erbringen, wie z. B. ein mindestens halbjährig absolviertes Praktikum in einer sozialpädagogischen oder sozialpflegerischen Einrichtung.

Das Praktikum kann auch im Ausland abgeleistet werden; allerdings muss die Gleichwertigkeit der Praktikumsbedingungen mit einem deutschen Praktikum gewährleistet sein.

Wir empfehlen in jedem Fall, sich diesbezüglich im Vorfeld bei der Schulleitung im Ev. Fröbelseminar zu informieren.

Bafög

Die Vollzeit-Ausbildung kann finanziert werden über das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)  online

Auch kann das hessenweite Schülerticket genutzt werden.

Bewerbungen sind das ganze Schuljahr über möglich.